GRÜNDUNG DES HOCHREICHES

In sehr alten Überlieferungen ist oft die Sage und Rede von einem Hochreich, welches sich in Andryll befand. Tatsächlich sind die grossen Städte Nordandrylls
In sehr alten Überlieferungen ist oft die Sage und Rede von einem Hochreich, welches sich in Andryll befand. Tatsächlich sind die grossen Städte Nordandrylls auf Ruinen dieser sehr alten und mächtigen Kultur gegründet und nutzen die 1500 Jahre alten Einrichtungen, die damals um ein vielfaches prächtiger gewesen sein müssen. Dieses Reich umfasste ein Gebiet, das die Staatsgrenzen des heutigen Landes sprengt. Aus alten Texten geht hervor, dass damals ein unglaublicher Wohlstand geherrscht haben muss, in dem selbst der einfache Bürger über kostbare Kunst und Weib verfügten, Hungersnöte und dergleichen soll es nie gegeben haben. Aber dieser Wohlstand brachte eine Dekadenz über das Land die schlussendlich zum Untergang des Reiches führte. Es war kein Krieg oder Feind von außen, der dieses Machtbollwerk hätte stürzen können. Nein! Neid, Korruption und Hochmut waren die ärgsten Feinde.

Vereinskalender

Keine Termine